Wie du deine Patches selbst machst

DIY patch Aufnäher Berg Mountain Monogram Traveller Travel Snow Tree Baum Schnee Tanne Zodiac Constellation Stellar Sternbild Sternzeichen Diamond Diamant Glamour Surfbrett surf board trend

Hallo meine Lieben,

 

Aufnäher oder besser gesagt ,,Patches" sind der Trend des Sommers und des Herbstes, aber eigentlich schon seit Jahrzehnten in Mode, sei es auf Metal-Kutten Schulrucksäcken oder auf Jeansjacken oder Shirts. 

 

Ein Patch individualisiert einfach jedes Teil.

 

Noch individueller wird es natürlich, wenn ihr eure Patches selbst macht. 

In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr das macht und ein paar tolle Inspirationen.

Ihr braucht:

DIY patch Aufnäher Material
  • Stoffreste
  • Bleistift und kariertes Papier + Lineal
  • Nadel und Faden

                oder

*Affilitatelinks: Durch denk Kauf der Produkte über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr zahlen müsst!

Diamant

DIY diamon Diamant Glamout Patch Aufnäher

Schritt 1:

 

Als erstes wählt ihr euch ein Motiv aus. Am einfachsten sind geometrische Formen.

 

Zeichnet euch zuerst die gewünschte Größe auf das Papier. Geometrische Formen könnt ihr so auch besser abmessen. Anschließend schneidet ihr die Umrisse aus.

 

Bei dem Diamanten kann man auch die zwei Dreiecke ausschneiden, die nach unten spitz zulaufen.

 

Die Umrisse zeichnet ihr auf eurem gewünschten Stoff nach und die restlichen Linien ergänzt ihr mit Stift und Lineal.

DIY diamon Diamant Glamout Patch Aufnäher

Schritt 2:

 

Schneidet zusätzlich zu dem Motiv schneidet ihr den Untergrund aus Jeans oder Leinen aus. 

 

Schritt 3:

 

Wählt den Zick-Zack-Stich mit geringer Stichlänge (zwischen 0- 1) und geringer Breite aus. 

Näht einmal den Umriss eures Motives entlang.

 

Wenn nicht mit der Nähmaschine genäht wird, verwendet einen Heftstich, mit dem ihr statt geradeaus immer hin und her, also von innerhab nach außerhalb des Umrisses näht.

DIY diamon Diamant Glamout Patch Aufnäher

Schritt 4:

 

Um die Innenlinien zu nähen, nehmt ihr einen schmaleren Zick-Zack-Stich. 

Von Hand verwendet ihr einen Rückstich.

 

Mit dem Nähen seid ihr jetzt fertig. 
Sieht schon gut aus, stimmt's? ;)

DIY diamon Diamant Glamout Patch Aufnäher

Schritt 5:

 

Streicht jetzt Bastelkleber über die Nähte. Das macht ihr damit beim Ausschneiden nicht die Nähte kaputt gehen, falls ihr hinein schneiden solltet.

Sternbild oder Monogramm

DIY zodic star constellation Sternbild Sternzeichen Patch Aufnäher

Da ich eine Waage bin (und bald wieder Geburtstag habe - yay! <3 ) und ich total auf die ganzen esoterischen Sachen abfahre, habe ich auch entschlossen, mein Sternbild auf Stoff zu sticken. 

 

Schritt 1:

 

Sucht euch zuerst das Sternbild zu eurem Sternzeichen heraus und markiert die Sterne direkt auf dem Stoff. Verbindet sie dann von Hand.

 

Schritt 2:

 

Schneidet das Rechteck rund um eure Zeichnung aus und dazu eines in der gleichen Größe aus eurem Leinen oder Jeans.

DIY zodic star constellation Sternbild Sternzeichen Patch Aufnäher

Schritt 3: 

 

Näht einen oder Zwei Milimeter vom Rand entfernt den Umriss eures Rechteckes mit Zick-Zack-Stich und einer unauffälligen Farbe entlang.

 

Schritt 4:

 

Jetzt geht es ans Sternbild. Verwendet auch hier wieder den Zick-Zack-Stich. Diesen variiert ihr hier jedoch, indem ihr an den Sternen die zweit kleinste und auf der Verbindung den kleinste Stichbreite verwendet.

 

Schritt 5:

 

Bestreicht dann wieder die äußeren Nähte mit dem Bastelkleber, lasst ihn trocknen und schneidet den äußeren, ungewollten Stoff ab.

DIY Monogram Patch Aufnäher

 

 

 

Auf diese Art könnt ihr auch die Monogrammpatches mit eurem Anfangsbuchstaben gestalten. 

Schneidet euch solche Embleme aus, näht sie anschließend auf eurer Leinen oder Jeans, zeichnet euren Anfangsbuchstaben in der gewünschten Schrift vor und näht sie mit kleinem Zick-Zackstich nach,

 

Anschließend bestreicht ihr wieder die äußeren Nähte mit dem Bastelkleber, lasst ihn trocknen und schneidet den äußeren, ungewollten Stoff ab.

Schneebedeckte Berggipfel

DIY Mountain Patch Aufnäher

Schritt 1:

 

Für die Berggipfel braucht ihr viel Stoffzuschnitte; zwei Kreise, je einer aus Leinen oder Jeans und eurem Hintergrund- oder Horizontstoff, die Berge und den Schnee, den ihr an die Bergspitzen anpasst. 

 

Schneidet dies alles aus und bestreicht die Schneeteile mit Bastelkleber, damit sie nicht zu stark ausfransen.

Mountain Berg Aufnäher Patch DIY

Schritt 2:

 

Näht die Berge und den Schnee zuerst auf euren Hintergrund, bevor ihr ihn an Leinen oder Jeans näht. 

 

Startet damit, den Schnee auf die Berge zu legen (und eventuell mit etwas Kleber zu befestigen) und den schwarzen Umriss mit kleinstem Zick-Zack-Stich festzunähen. Achtet darauf, dass ihr sowohl die Berge als auch den Schnee erwischt.

 

Schritt 3:

 

Umrandet jetzt noch die Unterkante des Schnees mit kleinem Zick-Zack-Stich. Hier bitte nicht mehr auf die schwarze Naht kommt.

 

Schritt 4:

 

Näht jetzt euren Horizont mit den Bergen auf Leinen oder Jeans. Verwendet einen eher kleinen Zick-Zacksstich.

 

Schritt 5:

 

Bestreicht dann wieder die äußeren Nähte mit dem Bastelkleber, lasst ihn trocknen und schneidet den äußeren, ungewollten Stoff ab.

 

DIY patch Aufnäher Berg Mountain Monogram Traveller Travel Snow Tree Baum Schnee Tanne Zodiac Constellation Stellar Sternbild Sternzeichen Diamond Diamant Glamour Surfbrett surf board trend

...et voilà!

 

Fertig sind eure individuellen Patches. 

Neben den gezeigten Patches habe ich auch noch ein Surfbrett und ein Bäumchen gemacht, einfach weil sie leicht zu machen waren und die Motive mir gefallen. 

Die Monogramme tragen die Buchstaben ,,S" und ,,T"  für Susi und Tobi, meinen Verlobten. :)

 

Ich hoffe, euch hat die Anleitung gefallen und ihr lasst mir einen lieben Kommentar da!

 

Bis nächste Woche.

Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sarah (Sonntag, 03 September 2017 21:58)

    Liebe Susi :)

    da hast du tolle Inspirationen gebracht und der Diamant gefällt mir besonders gut. Das mit dem Sternzeichen ist auch eine tolle Idee- bin auch Waage � Bisher habe ich sie noch nicht selbst gemacht aber wieso eigentlich nicht, ist ja dann viel persönlicher �